Externe Beiträge

Kundgebungsbericht: War Rassismus das Motiv?

Am 01.08.2014 fand nachmittags vor dem Strandbad Plötzensee eine antirassistische Kundgebung unter dem Motto "War Rassismus das Motiv? Wir fordern Aufklärung!" statt. Anlass war der Tod von Anneck E., der am Morgen des 19.07. im Plötzensee ertrank

Tödlicher Badeunfall abgehakt

Polizei und Staatsanwaltschaft sind sich sicher: Der Verdacht, ein Bademeister habe einen Kameruner absichtlich ertrinken lassen, hat sich nicht bestätigt. Linke Gruppen planen weitere Aktionen.

Plötzensee: Tod im Badesee

Plötzensee Vor zwei Wochen ertrank der 35-jährige gebürtige Kameruner Aneck E. im See des Strandfreibads Plötzensee. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Untersuchungen eingestellt

Badeunfall in Berlin-Wedding: Bademeister schuldlos

Ihm wurde unterstellt, er habe einen 35-jährigen Afrikaner vorsätzlich ertrinken lassen, aufgrund einer rechtsextremistischen Gesinnung. Nun ist klar: Der Bademeister des Freibades Plötzensee ist schuldlos.

Polizeimeldung: Kein Tatverdacht gegen Bademeister

Gemeinsame Pressemeldung der Polizei Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin

Stellungnahme zum Todesfall am Plötzensee

Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund) e.V. ist schockiert über den Tod eines 35-Jährigen Schwarzen Mannes, der in der Nähe des Strandbades Plötzensees ertrank. Berlin, 31. Juli 2014 – …

Kundgebungsaufruf am Strandbad Plötzensee

Als Anneck E. (35) am 19. Juli im Plötzensee ertrank, schaute Mike Z., der Bademeister des Freibades, einfach weg. Er half dem Menschen aus Kamerun nicht. Das Verhalten Mike Z.’s ist kein unglücklicher Zufall, wie es die BetreiberInnen des Freibades darzustellen versuchen.

„Schwimm-Demo“ gegen Nazi-Bademeister

Im Rahmen der Aktionsmonate unter dem Motto „Reclaim your Kiez“ des „Hände weg vom Wedding"-Bündnisses haben wir gestern im und am Plötzensee protestiert.

Bademeister rettet Schwarzen nicht

Ein Bademeister, der am vergangenen Wochenende am Berliner Plötzensee einem ertrinkenden Schwarzen nicht zu Hilfe kam, hat wohl eine Neonazivergangenheit.

Plötzensee-Todesfall: Staatsanwalt ermittelt

Am Samstagmorgen ertrank Aneck E. (35) im Plötzensee. Der Bademeister wollte nicht helfen. Jetzt spricht die Schwester in der B.Z. von Ufuk Ucta Am Donnerstag berichtete die B.Z. über den …