Archiv für Stresemannstiftung

Bibliothek des Konservatismus Neue Rechte auf Langer Nacht der Bibliotheken

Am 24. Oktober findet in Berlin zum zweiten mal die sogenannte „Lange Nacht der Bibliotheken in Berlin“ statt. Neu ist in diesem Jahr, dass sich unter den rund 30 beteiligten Bibliotheken, erstmals auch ein Institut der neuen Rechten befindet. Gleich nach dem Grußwort von Berlins regierenden Bürgermeister, wird im Begleitheft zur Langen Nacht die neurechte „Bibliothek des Konservatismus“ beworben.